. Direkt zum Hauptbereich

Posts

Aktuell

„Bild“ feiert Sammelabschiebung. Hetze klickt sich gut // Früherer Bamf-Chef Weise: Familiennachzug erleichtert Integration von Flüchtlingen // DANKSAGUNG! Keine Theorie, es sind die feinen Menschen die ich meine, in der Praxis!

„Bild“ feiert Sammelabschiebung
Hetze klickt sich gut
Am Dienstag (12.09.2017) fand eine Sammelabschiebung von acht Personen nach Afghanistan statt. Für die „Bild“-Zeitung ein „Flieger voller Sex-Täter“.
Start in Düsseldorf – Ziel Afghanistan: Abschiebe-Flieger voller Sex-Täter“. So titelte die Bild-Zeitung am Mittwochmorgen auf ihrer Face­bookseite, versehen mit dem Kommentar: „Jetzt machen die Behörden ernst – und schieben die Richtigen ab.“ 

Doch die Überschrift ist irreführend. 
*
Wenn man den Post öffnet, erfährt man im Artikel, dass es sich um acht Personen handelt, die nach Afghanistan abgeschoben wurden – nicht etwa eine ganze Boeing 737 voll. Und nun wird auch, zumindest auf eine Art, relativiert: „Allesamt Kriminelle, die meisten Sex-Täter!“ Bundesinnenminister de Maizière hat verlauten lassen, dass die Männer wegen „erheblicher“ Straftaten verurteilt worden seien. 

*
So funktioniert die Hetze der Bild: Aus acht abgeschobenen Asylbewerbern wird ein „Flieger voller Sex-Täter“. Bil…

Aktuelle Posts

Quo Vadis Migrationspolitik? Die Wahlprogramme deutscher Parteien // Verwaltungsgericht Gießen verhandelt über Klagen von Flüchtlingspaten

Abschiebung in Deutschland - Erkrankte Mutter wird mit ihrer minderjährigen Tochter allein gelassen - beschämend und widerlich - DAZU - Abschiebung in der Nacht // Auf ein Wort - Einzelschicksale und Massenklagen - von H. Berndt

Afghanistan - 164 Kliniken müssen wegen Sicherheitslage schließen // Ein Land erodiert: Wie Afghanistan in Machtkämpfen versinkt

Erst strikt dagegen - und jetzt! - Menschlichkeit siegt - Integration von Flüchtlingen: Katastrophe ausgeblieben // Afghanistan „Straftäter haben Menschenwürde nicht generell verwirkt“

Die Geheimhaltung um die für die Deportation ausgesuchten afghanischen Flüchtlinge ist unsäglich! - Auf ein Wort von Lemyie // Porträt: Fotograf und Helfer Erik Marquardt